Wie kommt der Lachs bis 2020 bis Basel ? NGOs treffen EDF

Auf Wunsch der NGOs der Lachscomeback Koalition findet am 12. März in Strassburg ein Treffen mit EDF (Electricté de France) statt.
Seitens der NGOs wird eine Delegation mit rund 22 Personen aus der Schweiz, Frankreich, Deutschland und den Niederlanden teilnehmen.
EDF hat sich bereit erklärt, die angestrebte mobile Fischpass-Lösung im Detail vorzustellen. Diese soll kurzfristig die Rückkehr der Lachse bis in den Restrhein bei Vogelgrün und damit bis Basel gewährleisten. Anlässlich des ganztägigen Treffen ist auch ein Besichtigung der Bauarbeiten des Fischpasses am Kraftwerk Strassburg eingeplant.