Rhein-Delegation an französischem Lachs Symposium

Am 10- 12 September fand in Frankreich im oberen Alliertal (Loirezufluss) in Brioude ein internationales Symposium zur nachhaltigen Rettung des Lachses statt.

Im Einzugsgebiet der Loire lebt noch der Wildlachs. Er ist stark bedroht, kommt  aber wieder in steigender Anzahl vor. Am Rhein werden die hochwertigen Junglachse und Eier von der Loire zur Wiederansiedlung verwendet.

Auf Einladung des Organisators European Rivers Network / SOS Loire vivante nahm auch eine Delegation von Rhein mit Vertreter aus dem Elsass, Baden Württemberg und der Schweiz teil und der Präsident der IKSR hatte ein Grusswort zukommen lassen.

Die Problematik am Rhein sowie die Rhein Salmoncomeback Kampagne konnte ausgiebig vorgetragen werden. Anlässlich des Gala Abends zu Ehren der Zusammenarbeit zwischen Loire und Rhein  fanden  direkte informelle Gespräche mit EDF (Electricité de France) statt.

Weitere Informationen sowie das Programm in französisch und mehr können sie unter www.sosloirevivante.org finden (Rubrik Colloque Saumon).